Schleswig-Holstein

Aktuelles...

Der DVL Schleswig-Holstein sucht drei motivierte Mitarbeiter*innen im Projektmanagement

17.08.2021

Unser Team freut sich auf Sie!

 

Bauen Sie mit uns ein Regionalbüro des DVL in Bad Segeberg auf!

Der DVL setzt sich für regional organisiertes Handeln auf Basis einer Zusammenarbeit von Naturschützern, Landnutzern und kommunalen Vertretern ein. In sieben Regionen Schleswig-Holsteins wird dieser Ansatz durch die Lokalen Aktionen, die Landschaftspflegeverbände Schleswig-Holsteins, verwirklicht. Die Lokalen Aktionen führen u. a. die Naturschutzberatung für landwirtschaftliche Betriebe durch und unterstützen die Umsetzung von Natura 2000 durch die Umsetzung unterschiedlicher Projekte des Arten-, Biotop- und Prozessschutzes. Die Koordinierungsstelle des DVL in Kiel übernimmt über die Artenagentur Schleswig-Holstein diese Aufgaben in den übrigen Landesteilen. Die enge Kooperation mit Behörden, Verbänden und zahlreichen weiteren Akteuren ist eine wesentliche Voraussetzung für die erfolgreiche Arbeit in den Regionen.

Mit der Gründung eines Regionalbüros in Bad Segeberg möchte der DVL seine Präsenz vor Ort langfristig stärken und ein weiteres regionales Netzwerk für den gemeinschaftlichen Naturschutz aufbauen.

Für diese Aufgabe mit viel Entwicklungspotential sucht der DVL ab dem 01.11.2021 zwei engagierte Mitarbeiter*innen in Vollzeit (40 h/Woche). Weitere Informationen zu den beiden Stellenangeboten finden sich unter dem rechts angegeben link.

 

Verstärken Sie uns im kommunalen Bereich!

Der DVL und die Lokalen Aktionen haben in den vergangenen Jahren die Zusammenarbeit mit den Kommunen Schleswig-Holsteins intensiviert. Über das im Bundesprogramm Biologische Vielfalt geförderte Verbundprojekt „Blütenbunt-Insektenreich“ liegt ein Schwerpunkt dieser Kooperation auf der langfristigen Förderung blütenbesuchender Insekten und ihrer Lebensräume. Zentrale Aufgaben des Projekts sind die Beratung kommunaler Flächeneigentümer*innen zu einer insektenfreundlichen Pflege und Entwicklung von Grünflächen sowie die naturschutzfachliche Aufwertung vorhandener Grünflächen. In Zusammenarbeit mit dem Blütenbunt-Projektteam und der Artenagentur Schleswig-Holstein soll in den östlichen Landesteilen die Entwicklung zu mehr Insektenschutz auf der kommunalen Ebene weiter befördert, gestaltet und durch regionale Kooperation verstetigt werden.

Zusätzlich wird der DVL Flächeneigentümer*innen in den Kommunen und der Agrarlandschaft im östlichen Schleswig-Holstein künftig enger bei der Umsetzung Biotop gestaltender Maßnahmen begleiten. Hierfür sollen die Beratung von Flächeneigentümer*innen und die praktische Maßnahmenumsetzung von der Antragstellung über die formale Abwicklung bis hin zu der Biologischen Baubegleitung verstärkt werden.

Für diese vielfältigen Aufgaben sucht der DVL ab dem 01.11.2021 eine/n engagierte/n Mitarbeiter*in in Teilzeit (30 h/Woche). Weitere Informationen zu dem Stellenangebot finden sich unter dem rechts angegeben link.


Zurück zur Übersicht
zurück nach oben

Copyright 2021, Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V.