Schleswig-Holstein

Gemeinwohlprämie

Die Gemeinwohlprämie gibt den Umweltleistungen der Landwirtschaft einen Preis

Mit einem neuen Ansatz zur fachlichen Bewertung und Honorierung von Umweltleistungen landwirtschaftlicher Betriebe strebt der DVL an, die Gemeinsame EU-Agrarpolitik grundsätzlich stärker am Gemeinwohl auszurichten.

Hierzu muss das aktuelle System zur Berechnung der Direktzahlungen im Kern modernisiert und durch eine leistungs- und ergebnisorientierte Berechnungsmethode ersetzt werden, auf deren Grundlage die LandwirtInnen dann nach einem Punktesystem entsprechend ihrem Beitrag zur Bereitstellung öffentlicher Güter wie bspw. Biodiversität zukünftig eine einkommenswirksame Gemeinwohl Prämie erhalten.

zurück nach oben

Copyright 2020, Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V.